MALAGS 

Malgruppen der Peter– Josef– Briefs– Schule

Schule für Körperbehinderte im Antoniushaus

65239 Hochheim am Main

Burgeffstraße 42

www.malags.de

malags@web.de

Fon: +49 6146 908-189

Kalender 2019    6,00 Euro

Online bestellen:

malags@web.de

DIE MALAGS

 

Die Malgruppen der Schule für Körperbehinderte, Peter-Josef-Briefs-Schule am Antoniushaus Hochheim am Main in ihrer heutigen Form entstanden 1989 aus der pädagogischen Einzel- und Gruppenarbeit.

Da es für das Arbeiten mit Pinsel und Farbe das Beste war, einen ständigen und gut ausgestatteten Raum zu haben, wurde der “Malraum” an unserer Schule eingerichtet. Eine Arbeitsfläche von zwei mal zwei Metern bildet den Mittelpunkt des Raumes. Eine Malgruppe kann aus 6 bis 12 Schülerinnen und Schülern bestehen. Während einer Malstunde ( 80 Minuten ) wird ein Gemälde gemeinsam begonnen und auch gemeinsam fertiggestellt. Pädagogische Absicht ist es, dass hier alle Schülerinnen und Schülern in Kooperation miteinander an einem Bild arbeiten. Der Grad der Behinderung und das unterschiedliche Entwicklungs- und Lernniveau spielen dabei keine entscheidende Rolle.

Freies Malen umschreibt einen ungezwungenen Zugang zum Spiel mit Pinsel und Farbe. Es ist nicht Absicht, eine figürliche oder realistische Arbeit gemeinsam herzustellen. Dies kann in der Einzelarbeit an eigens dafür eingerichteten Arbeitsplätzen- ebenfalls im Malraum vorhanden- erarbeitet werden. Vielmehr ist es das Ziel der Malgruppen, den Kindern und Jugendlichen die Unbefangenheit gegenüber dem Malen zu erhalten und zu fördern. Die Malfahnen ( zwei mal zwei Meter bemalte Fläche ) werden gelagert, um später entweder Ausschnittsweise gerahmt oder vollständig als so genannte Malfahne ausgestellt zu werden.

Alle Arbeiten sind - incl. Rahmen - käuflich zu erwerben. Die Einnahmen fließen dem Förderverein der Schule zu und werden auch zum Kauf von Farben, Mal- und Zeichenwerkzeug verwendet.

 

Aktuell auf Seite 3

sind 18 Weihnachtskarten-

Motive zur Auswahl.

Bestellen Sie…!!